• Wir haben viele musikalische Top-Produkte für Körper, Geist und Seele. Sollten Sie was SUCHEN wollen, geben Sie Ihren Suchbegriff ein …

  • Einkaufen mit Rabatt beim Wellness-CD-Shop

Ratgeber – GUTES KLIMA IM BETT: Zum hygienischen Schlafkomfort gehört auch die passende Bettdecke

2909-gs-csm_150972.rgb_9f2121b78c

Die passende Bettdecke trägt maßgeblich zum Schlafkomfort bei. Foto: djd/www.goldeckaustria.com

Ratgeber – (djd). Sanft schlummern und süß träumen: Erholsamer Schlaf ist wichtig, damit sich Körper und Geist regenerieren können.

Verschiedene Faktoren wie die passende Matratze, eine angenehme Raumtemperatur und eine ruhige Atmosphäre können die Schlafqualität positiv beeinflussen – ebenso wie die Wahl der Bettdecke. Doch auf was sollten Verbraucher beim Kauf achten?

Immer gut temperiert

In der warmen Jahreszeit, in der man mehr schwitzt, sind leichte, klimaregulierende und waschbare Decken zu empfehlen. Besonders atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend ist beispielsweise eine Hanfdecke. Hanf ist eine der ältesten Kulturpflanzen und umweltschonend im Anbau. Die Fasern des Nutzhanfs gelten als besonders angenehm auf der Haut, da sie die Feuchtigkeit schnell aufnehmen, ohne sich nass anzufühlen. Zudem wirken Hanffasern bakterienhemmend. Hanfbettdecken wie von Goldeck Austria sind zudem sehr pflegeleicht und können bis 40 Grad Celsius gewaschen werden.

Antibakteriell und keimtötend

Silber in der Bettwäsche? Auch das kann zum hygienisch gesunden Schlaf beitragen – vor allem bei Hausstaubmilbenallergikern. Seit vielen Jahrhunderten ist die antibakterielle und keimtötende Wirkung von Silber oder Silberionen bekannt. Feinste eingewobene Silber-Polyamidfäden verhindern etwa bei den atmungsaktiven Sommerdecken der Serie Select Silver das Ansiedeln von Bakterien und Milben. Die Besonderheit dieser zertifiziert haut- und allergikerfreundlichen Bettdecken ist zudem, dass die antibakterielle Wirkung auch nach mehrmaligem Waschen bei bis zu 60 Grad Celsius nicht verloren geht. Im Onlineshop unter www.goldeckaustria.com/shop können die Bettwaren direkt bestellt werden.

Wie oft waschen?

Das regelmäßige Waschen von Bettwäsche und Bettdecken gehört zur Schlafhygiene dazu. Generell gilt: Bettwäsche sollte man mindestens alle zwei Wochen waschen, Kopfkissen zwei bis drei Mal im Jahr und Bettdecken jährlich ein bis zwei Mal. Wer viel schwitzt, unter Allergien leidet, krank war oder ist, sollte die Bettwaren jedoch häufiger in die Waschmaschine geben. Was viele nicht wissen: Auch Matratzenschoner tragen zur hygienischen und erholsamen Schlafumgebung bei. Diese Unterbetten schützen die Matratze vor Flecken, nehmen viel Schweiß auf und verhindern Wärmestaus. Am besten wäscht man diese regelmäßig mit der Bettwäsche.

***
Quelle: GOLDECK TEXTIL GMBH, Seeboden, Österreich

Kommentare sind geschlossen.

  • Monats-CD-Sep-2020-Banner-1.jpg
  • Sie sind jetzt auf folgender Seite:
    Wellnessmusik - Entspannungsmusik - » Beiträge » Ratgeber – GUTES KLIMA IM BETT: Zum hygienischen Schlafkomfort gehört auch die passende Bettdecke
     

    (C) Wellness und Entspannungsmusik Shop Wir bringen gesunden Schlaf und Ruhe ins Leben zurück
     

    Hinweis zu den Shoppreisen: Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.
    Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis in diesem Online-Shop.
    Wellness – Entspannung – Gesundheit

    Wellness und Entspannungsmusik – Das Portal für Geist und Seele und besseren Schlaf.